Sonntag, 22. Februar 2015

NOMINIERUNG FÜR DEN "LIEBSTER AWARD"


Ich wurde von Bücherratten für den "Liebster Award" nominiert und ich hab mich riesig und ehrlich darüber gefreut! Wie bei vielen Aktionen dieser Art geht es darum Blogger und die dazugehörigen Blogs vielleicht ein bisschen bekannter zu machen. Vielen vielen Dank für die Nominierung!


DIE SPIELREGELN
  • Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
  • Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen "Liebster Award" gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
  • Formuliere selbst 11 Fragen.
  • Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannt Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten.
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung.





MEINE 11 FRAGEN UND ANTWORTEN

1. Beschreibe deinen Blog in 5 Wörtern.
schlicht, aber mit viel Hingabe

2. Hast du Haustiere? Wenn ja, erzähle etwas über sie. 
Nein, ich habe leider keine Haustiere. Aber wir hatten früher eine Katze und wenn ich einmal in einem katzengerechten Zuhause lebe, will ich auch auf jeden Fall wieder eine haben!

3. Wie viele Bücher besitzt du?
Ich habe 233 Bücher (ja, ich hab das gerade wirklich gezählt) mitgenommen, als ich ausgezogen bin. Bei meiner Mutter in der Wohnung sind auch noch einige, das kann ich allerdings nicht einschätzen. 

4. Schokolade oder Chips?
Je nach momentanem Appetit.

5. Erzähle uns eine deiner liebsten Kindheitserinnerungen. 
Meine Schwester, vier Cousins väterlicherseits und ich haben seit frühester Kindheit immer einen Nachmittag in der Woche bei meinen Großeltern väterlicherseits verbracht - den Omatag. (Dieser Tag besteht jetzt immer noch. Natürlich kommen nicht immer alle - bis auf 2 sind alle schon ausgezogen und gehen jetzt ihre eigenen Wege, wir versuchen aber den Tag so gut wie möglich aufrecht zu erhalten.)
Wenn wir alle von der Schule oder dem Kindergarten eingetrudelt waren, gab es immer erst einmal ein ausgiebiges Mittagessen und sobald unser Opa danach sein Mittagsschläfchen gehalten hatte, sind wir mit ihm zusammen aus dem Haus. Meistens gingen wir auf einen Spielplatz ganz in der Nähe von dem Haus meiner Großeltern und haben dort mit Opa (er war damals gute 70 Jahre alt) "Riese Kinderklau" gespielt. Die Rolle des bösen Riesen übernahm dabei logischerweise Opa und wir Enkelkinder liefen vor ihm davon, damit er uns nicht in seine Höhle schleppen und verspeisen konnte.
Diese Erinnerung wird mir mit Sicherheit für immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

6. Wie sieht für dich der perfekte Samstagabend aus?
Das kommt ganz drauf an. Wenn ich spät arbeiten muss (also mein Feierabend irgendwann zwischen 19 und 22 Uhr liegt), findet der perfekte Samstagabend auf dem Sofa mit einem Buch, meinem Laptop oder einem guten Film/einer schönen Serie statt. 
Ansonsten muss ich da sofort an einen Abend mit Freunden in der Stadt, in Bars oder in einem Club denken.

7. Welche Länder hast du schon besucht?
Leider nicht allzu viele. Ich war 2x in Italien, 1x in der Schweiz und 3x in Griechenland. Ach, und in Kroatien war ich auch!

8. Was ist dein Lieblingsfilm und dein Lieblingsbuch?
Meine Lieblingsfilme sind schon seit Jahren alle drei Herr der Ringe-Filme und sie werden es mit Sicherheit auch noch auf unbestimmte bleiben. Und mein Lieblingsbuch... Für ein halbes Jahr Ende 2013 habe ich diese Frage mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" beantwortet. Ansonsten war meine Antwort schon immer, dass es einfach zu viele schöne, mitreißende Romane gibt, um daraus einen Lieblingsroman zu picken. 

9. Gibt es etwas, vor dem du panische Angst hast?
Vor Dunkelheit bzw. vor den Dingen, die meine Fantasie in sie hineinprojeziert. Und davor, dass die Menschen, die mir am liebsten sind, sterben. 

10. Wo liest du am liebsten?
Im Bett oder auf dem Sofa. 

11. Wenn du dir drei materielle Dinge wünschen könntest, welche wären es?
Falls so eine Art von Wunsch erlaubt ist, würde ich mir wünschen, dass ich immer genug Geld zur Verfügung habe, um mir und anderen zu kaufen, wonach mir der Sinn steht. So dass ich mir immer die besten Lebensmittel und die schönsten Bücher kaufen könnte oder meinen Freunden Wünsche erfüllen.
Falls dieser Wunsch nicht aktzeptiert wird, dann vielleicht einen gedeckten Check über einige Millionen? Und falls es wirklich um drei exakte Gegenstände gehen soll, dann vermutlich ein Macbook, auf dem alle Adobe-Programme kostenlos vorinstalliert sind, ein wunderschönes, großes, in meinem Geschmack eingerichtetes Haus mit Garten und eine eigene Bibliothek voll mit allen Bücher, die mir auch nur irgendwie gefallen könnten.


MEINE FRAGEN AN EUCH
  1.  Stell dich und deinen Blog kurz vor. 
  2. Wenn du wählen könntest, in welchem Roman möchtest du leben?
  3. Was fasziniert dich am meisten in deinem Leben?
  4. Was ist dein bisheriges Lieblingsbuch 2015?
  5. Beschreibe dich selbst mit 4 Adjektiven.
  6. Beteiligst du dich auf irgendeine Weise (Nachrichten gucken oder die Zeitung lesen reicht schon aus) am aktuellen Weltgeschehen? Und wenn, beschäftigt dich etwas davon?
  7. Was hat dich dazu gebracht einen Blog zu schreiben?
  8. Hörbuch, eBook oder Printmedium?
  9. Welches Musikgenre bevorzugst du?
  10. Bist du in Kunst interessiert? Und wenn ja,  hast du ein Lieblingsgemälde/eine Lieblingsfotografie/eine Lieblingsskulptur oder ähnliches?
  11. Bevorzugst du die warmen Zeiten des Jahres vor den Kalten?

ICH NOMINIERE (das fällt eher spärlich aus, ich kenne hier noch nicht allzu viele Leute)

Wortgestalt

books with superpowers

leniliest


Bis bald mal, Viola

Kommentare:

  1. Hi Viola,

    ich habe gerade eben deinen Post bei Lovelybooks gesehen und bin mal neugierig gewesen. Dein Blog gefällt mir sehr gut. Du hast jetzt einen neuen Follower. Vielleicht schaust du bei Gelegenheit auch mal auf meinem Blog vorbei, der ist auch noch ganz neu:
    http://leniliest.blogspot.de/

    Viele Grüße,
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni :)
      Ich hab mir deinen Blog gestern schon angeguckt und folge dir über Blog-Connect :)
      Vielen Dank für deine Komplimente, Viola

      Löschen